Oberster Ubaye unfahrbar!

no-avatar

Wir waren vor ein paar Wochen auf der obersten Ubaye unterwegs. Laut DKV-Auslandsführer (Ausg.1991) WW5-6 in enger Schlucht mit 2 Syphonen usw.
Diese Angaben stimmen bis auf die tiefe Schlucht von hinten bis vorne nicht. Bei sogut wie jeder Stelle verschwindet der Fluss vollständig unter einem Felsen --> nur unter Lebansgefahr fahrbar. Zudem ist es seit neuestem verboten diesen Abschnitt zu befahren, wie wir nach 3 Stunden Bootstragen festgestellt haben. Ich glaube wir sind von 15 Stellen nur 3 gefahren, wobei eine sehr schön zu fahren war und die anderen zwei nur "Frustbefahrungen" waren.

lg berny S. ( www.mountain-maniacs.at )

Im Social-Web teilen:

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.