SUP - Ein Interview mit Ron Fischer

Spätestens mit der Kanumesse 2010 ist Stand Up Paddling in aller "Munde". Der Trend aus den USA bzw. Hawai findet inzwischen immer mehr Anklang in den europäischen Ländern und verbreitet sich rasend.

no-avatar

Spätestens mit der Kanumesse 2010 ist Stand Up Paddling in aller "Munde". Der Trend aus den USA bzw. Hawai findet inzwischen immer mehr Anklang in den europäischen Ländern und verbreitet sich rasend.
Eingeführt wurde erstmals das Stehpaddeln auf Hawai, wo Sportfotografen und Surflehrer ein Stechpaddel zur schnelleren Fortbewegung nutzten. Inzwischen hat sich die Technik zu einer eigenen Sportart entwickelt, die wiederum in sich differenziert ist. Man unterscheidet in Sufboards, die fürs Wellenreiten gedacht sind, in Flatwaterboards, die sich besonders gut eigenen für Touren auf See und Meer, sowie in Raceboards (Wettrennen) und Whitewaterboards (Flussläufe).  Letzters hat Kajakenthusiast Ron Fischer für auf den Vorderrhein getestet und schildert nun seine ersten Eindrücke zum Stand Up Paddling:

Artikel SUP - Ein Interview mit Ron Fischer SUP

Quelle: Viktor Klaus

liegend auf dem SUP den Vorderrhein runter

Artikel SUP - Ein Interview mit Ron Fischer SUP

Quelle: Klaus Viktor

Hallo Ron, vielen Dank, dass du dir für 4-Paddlers.com Zeit genommen hast:  Wann und Wo bist du bisher schon mit den Stand Up Board unterwegs gewesen? Bis jetzt erst auf See und ein paar mal den Vorderrhein runter.  Ist man auf dem Brett befestigt? Kann man auch sitzend fahren?  Nein, man ist nicht am Board befestigt, aber Sitzen oder sogar Liegen geht natürlich auch. Wenn man mal ne Pause braucht kann man sich ganz einfach aufs Brett legen und die Sonne genießen :)  Ist Stand Up Paddling vergleichbar mit Surfen oder Snowboarden?  Sicher ist es nicht schlecht, wenn man schon ein gewisses „Boardgefühl“ mitbringt, aber es ist nicht dringlich erforderlich. Was beim WW -SUP fehlt ist die Geschwindigkeit. Man ist meistens sogar langsamer als die Strömung und das macht das ganze auch schwieriger zu kontrollieren.

 

Galerie: Stand Up Paddling auf den Vorderrhein mit Ron Fischer

Galerie Stand Up Paddling auf den Vorderrhein mit Ron Fische SUP Galerie Stand Up Paddling auf den Vorderrhein mit Ron Fische SUP Galerie Stand Up Paddling auf den Vorderrhein mit Ron Fische SUP Galerie Stand Up Paddling auf den Vorderrhein mit Ron Fische SUP Galerie Stand Up Paddling auf den Vorderrhein mit Ron Fische SUP Galerie Stand Up Paddling auf den Vorderrhein mit Ron Fische SUP Galerie Stand Up Paddling auf den Vorderrhein mit Ron Fische SUP Galerie Stand Up Paddling auf den Vorderrhein mit Ron Fische SUP Galerie Stand Up Paddling auf den Vorderrhein mit Ron Fische SUP

Welche Materialien benötige ich und gibt es Abstufungen, also Bretter fürs Wildwasser, Flachpaddeln etc.?  Auf dem Fluss hier haben wir bei der Kanuschule jetzt zwei aufblasbare Boards. Die sind unempfindlich bei Steinkontakt und leicht. Es gibt aber auch Boards aus PE und natürlich welche, die gebaut sind wie normale Surfboards für den See. Ansonsten sollte der Paddler die Richtige Kleidung tragen. Besonders im Wildwasser ist dies erforderlich. Schutz vor Kälte, Stöße und eine Schwimmweste sind unerlässlich.

Artikel SUP - Ein Interview mit Ron Fischer SUP

Quelle: Viktor Klaus

Welche Schwierigkeiten ergeben sich beim Stand Up Paddling?  SUP auf dem See kann schnell mal jeder. Es geht ganz einfach wenn das Brett breit genug ist und man die Paddeltechnik mal raus hat. Sobald Wellen, Strömungen, Walzen und Verschneidungen auftauchen sieht das wieder ganz anders aus. Es ist verdammt schwierig auf dem Brett stehen zu bleiben! Ich bin bestimmt nicht der begabteste in Sachen Gleichgewicht, aber auch nicht der schlechteste. Auf einer Fahrt von Ilanz nach Versam sind Luke und ich bestimmt 50-80 mal Baden gegangen! Die Fähigkeit Strömungen lesen können, vereinfacht das ganze für Paddler enorm. Ich will mir nicht vorstellen, wie schwer WW-SUP erst wird wenn man keine Vorkenntnisse vom Kajak fahren mitbringt. Auch das Schwimmen in der Strömung soll geübt sein. Angst davor die Stromschnellen runter zu schwimmen, darf nicht aufkommen. Auch hier ist wieder die richtige Bekleidung super wichtig. Zum positiven Teil: Ich lebe am Vorderrhein, bin den Fluss schon x-mal gepaddelt und er stellt schon lange keine Herausforderung für mich dar. Mit dem Stand up Board ist es wieder eine richtige Challenge! Ich habe keine Angst auch ein schwarzes Loch runter zu schwimmen und einfach nur Spaß mal was anderes zu machen.

Artikel SUP - Ein Interview mit Ron Fischer SUP

Quelle: Klaus Viktor

Artikel SUP - Ein Interview mit Ron Fischer SUP

Quelle: Klaus Viktor

Welche Flüsse eigenen sich für’s Stand Up Paddling besonders gut? Einen Fluss der geeignet ist für WW- SUP gibt es nicht sehr oft! Er darf nicht zu steinig sein, sollte zwischen den Stromschnellen wieder Flachwasser haben und am besten nicht zu kalt sein. Auf dem Vorderrhein ist ein Trockenanzug unerlässlich! Flachwasser zu finden ist einfach. Ein WW 2-3 Fluss, der die Bedingungen erfüllt eher schwierig. Vorderrhein, Inn ( Martina, Schulser und Finstermünz). Sonst.....?  Sollte man vorher auf Flachwasser üben?  Unbedingt! Dort kann man viel besser die richtige Fußposition herausfinden und die Paddeltechnik lernen.  Ist Stand Up Paddling vergleichbar mit der Technik beim Canadierfahren?  Wenn man Canadier fährt hat man es bestimmt einfacher, da man für das Canadier fahren ja ebenfalls Stechpaddel verwendet.

Würdest du dein Kajak gegen ein Brett austauschen?  Nie und nimmer!!!haha  Vielen Dank für das Interview.

Im Social-Web teilen:

Keine Kommentare

Dieser Artikel hat bislang keine Kommentare erhalten.

Entschuldige, vielleicht sind alle Kommentare den Bach runtergegangen oder es hat einfach noch niemand einen Kommentar hinterlassen. :(

Aber du kannst der erste sein, der einen Kommentar hinterlässt !

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert mit *.

Deine Daten

Bitte achte auf eine korrekte Mailadresse. Wir schicken dir gleich eine Mail, um deine Identität zu verifizieren. Dein Eintrag wird erst danach angezeigt.